Akademie escolar Logo

#9 Erfolgkontrolle & Messeziele – Mit QUICK-WINS zum erfolgreichen Messeauftritt

QUICK-WIN 9 von 10
Wie man Messen messbar macht – der return on investment (ROI)

Eine seriöse Erfolgskontrolle kann nur erfolgen, wenn klar Ziele definiert wurden Die Kontrolle von Unternehmensaktivitäten ist wesentlicher Bestandteil zeitgemäßer Unternehmensführung. Messen bieten wie kein anderes Medium eine unmittelbare Resonanz der Zielgruppen und direkte marktanalytische Erkenntnisse. Durch die zeitliche und räumliche Fixierung der Messe lässt sich der Messeerfolg mittels definierter Parameter und bewerten. Es gilt also, ein – gemessen an den Zielen – möglichst vollständiges Bild der Standbesucher, ihrer Ziele und ihrer Produktinteressen zu bekommen. Die Erfolgskontrolle dient als Entscheidungsgrundlage für weitere Beteiligungen. Durch die kritische Auswertung aller Punkte lassen sich organisatorische Fehler ausmerzen und die Ergebnisse werden auch bei künftigen Standkonzeptionen berücksichtigt: Überflüssiges und wenig Gefragtes kann entfallen, bisher Fehlendes hinzugefügt werden. Auch auf die Auswahl und Anzahl des Personals haben die Resultate Einfluss. Ebenso lassen sich Rückschlüsse auf die Wirkung der Messewerbung und der Einladungsaktionen ziehen. Die Zahl der Eingeladenen wird mit der Zahl der Besucher verglichen, die aufgrund der Einladungsaktionen tatsächlich den Stand besucht haben. Gleiches gilt für Besucher, die aufgrund anderer Werbemaßnahmen (z.B. Anzeigen, Katalogeintragung) kamen.

2016_Checkliste EM

 

Erhebungsmethoden zur Erfolgsmessung

 
Quantitative Erhebungsmethoden
– Besucherzählung – Frequenzmessung – Wegeverlaufsanalyse – Beobachtung* – Leadmanagement* – Messekontaktwertrechnung – Kennziffernanalyse – Begleitende Maßnahmen* (z.B. Internet) *) Können je nach Ausgestaltung auch als qualitative Erhebungsmethode eingesetzt werden
Qualitative Erhebungsmethoden
– Besucherbefragung* (Vor Ort, telefonisch im Nachgang, Online im Nachgang) – Personalbefragung* – Mystery Visits – Standanalyse* – Wettbewerbsanalyse – Benchmarking *) Können je nach Ausgestaltung auch als quantitative Erhebungsmethode eingesetzt werden In unseren nächsten QUICK-WINS 10/10 werden wir dann auf den „Messebesuch auf der DKM“ eingehen. Also bleiben Sie uns treu. Vielen Dank! Ihre Spomenka Kolar-Zovko  

KOSTENLOS – Webinar Messe Update 2.0

Webinar: Das Messe-Update für den Herbst 2022

In gewohnter TOP-Qualität, wollen wir  (Katrin Taepke und Spomenka Kolar-Zovko) dieses mal, den VeranstaltungsmanagernInnen Tipps uns Ratschläge an die Hand geben, um Zeitersparnis und Planungssicherheit für moderne B2B-Messen Hybrid oder in Präsenz.

Die neusten Innovationen, Trends und Tools für Messen und Veranstaltungen – ein exklusiver Überblick um effektiv zu Planen und Zeit zu sparen.
Mit diesem kostenfreien Webinar bedanken wir uns bei unseren Kunden.

 

MEHR INFORMATIONEN