Das einzigartige Vertriebstraining

 

Seminarbeschreibung

Das Messegeschäft wird für alle Beteiligten anspruchsvoller und ist oftmals überwiegend durch ökonomische Aspekte geprägt. Die Aussteller haben immer weniger Budget zur Verfügung, aber gleichzeitig eine immer breitere Auswahl an Messen und Veranstaltungen. Bei der Ansprache der Aussteller wird ein Großteil der E-Mails und Anrufe  häufig bereits im Vorhinein abgewehrt und geblockt. So hat der Veranstalter oft kaum Chancen an den Aussteller heranzukommen. Die hohe Schule des Vermarktens von Messen und Messedienstleistungen wird so eine Herausforderung an die Motivation, die Kompetenz und die Softskills der Messemitarbeiter – angefangen vom Catering über den Messebau bis hin zum Komplettpaket und dies immer im Lichte der globalen Wettbewerbsbedingungen.

Dieses einzigartige Seminar zeigt auf, wie wichtig eine durchdachte Vertriebsstrategie ist und berücksichtigt dabei aktuelle Erkenntnisse. So spielen die Ausstellererwartungen ebenso eine Rolle, wie erhobene Daten und Fakten aus der Messebranche, die für die sachliche Vermarktungsführung unerlässlich sind. Ebenfalls zentral ist ein wirklich kundenorientiertes Marketing für Messe und Dienstleistungen, das den individuellen Problemdruck der Aussteller klar berücksichtigt.

Bei uns erfahren Sie, warum die Entscheider nicht im üblichen operativen Bereich zu finden sind und warum gerade in der Messedienstleistungsbranche oftmals schwierige Spielregeln gelten – und wie Sie damit professionell umgehen können. Immer mit dem Ziel: nachweisbare Erfolge generieren!

 

Ziele des Seminars

  • Aktuelle Messedaten und -fakten und Ausblick „Messe 2020“
  • Besondere Hinweise und Tipps bis hin zu praktischen und sofort umsetzbaren Tools
  • Messen aus der Perspektive der Aussteller – die Brille des Ausstellers aufsetzen
  • Identifikation von Entscheider und wie Sie damit fachmännisch umgehen
  • Mehrwerte für Messeverantwortliche und Entscheider generieren
  • Verkaufspsychologie Aussteller/ Dienstleister / Besucher
  • Spezifische Verkaufsargumente für eigene Veranstaltungen finden
  • Souveräner Umgang mit schwierigen Situationen, z.B. Beschwerden, Rabatt usw.
  • Der erste Eindruck: ein positiver und nachwirkender Einstieg durch die E.P. Methode
  • Ableitungen für die interne Kommunikation
  • Mehrwerte und Quick-Wins speziell für eigene Messen / Dienstleistungen als Toolbox für Marketing und Vertrieb
  • Die Besonderheiten der Messebranche und den richtigen Zeitpunkt für Aktionen kennen lernen
  • Maximierung des Vermarktungserfolgs im ersten Schritt für die eigenen Produkte
  • Eine Grundlage schaffen, zur Entwicklung von weiterführenden Unternehmensstrategien
  • Die Teilnehmer des Seminars werden befähigt, das Erlernte an die eigenen Teams aus dem operativen Bereich weiterzugeben

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Vertrieb, Marketing und Projektmanagement von Messegesellschaften, Betreibern (auch Kongresszentren) und Durchführungsorganisationen, die Ausstellern Services und Flächen verkaufen sowie Dienstleister und Agenturen rund um die Messe- und Eventbranche. Häufig nehmen Mitarbeiter als Scout teil, die im Anschluss das Seminar als Inhousemaßnahme buchen.

 

Video: Vertriebstraining – FIT FÜR DEN AUSSTELLER

Informationen

Termin 06./07. Dezember 2017
Seminarzeiten 1. Tag: 09.30 – 17.00 Uhr
2. Tag: 09.15 – 16.45 Uhr
Ort Frankfurt a.M.
Teilnahmegebühr
Teilnehmer

1.290,00 

zzgl. 19,00% MwSt.

Seminarinhalt

Wünschen Sie mehr Informationen über den Inhalt des Seminars, kontaktieren Sie uns bitte.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wir beraten Sie gerne

Ivana Kolar
Akademiemanagerin
i.kolar@escolar.de
Tel: +49 (0) 6151 305831
Fax: +49 (0) 6151 305832